Mein Angebot

Psychotherapeutische Akutbehandlung

 

Bei  akuten Krisen- und Ausnahmezuständen gibt es die Möglichkeit der psychotherapeutischen Akutbehandlung, die an die psychotherapeutische Sprechstunde anschließt. Hierfür werden von Ihrer Krankenkasse 12 Therapieeinheiten von 50 Minuten bewilligt, um eine kurzfristige Entlastung und Verbesserung der Symptomatik zu erzielen. Es handelt sich hier um keine umfassende Bearbeitung Ihrer Problematik.

Eine Akutbehandlung dient der Krisenintervention und kann - falls erforderlich - in eine Kurzzeitpsychotherapie oder Langzeit-psychotherapie übergeführt werden. Bereits durchgeführte Therapieeinheiten werden auf die nachfolgende Psychotherapie angerechnet.